„Verknüpft man klare Informationen, überzeugende Ergebnisse und geringe Hürden für die Akzeptanz miteinander, kann man die Handlungsweisen in seinem Unternehmen steuern. Bei Hubspot unterstützt uns Looker dabei.“

Kevin Clough

Leitender Analyst für Business Intelligence



Verhaltensweisen durch Daten wandeln

Hubspot war bewusst, dass in einem auf Daten basierendem Unternehmen jeder einzelne Mitarbeiter in der Lage sein muss, auf Daten zuzugreifen. Bevor man Looker nutzte bedeutete dies, dass sehr viele Personen Fragen an einige wenige, extrem überarbeitete Analysten stellten, die sich um Antworten bemühten.

Heute gibt Looker jedem bei Hubspot die Möglichkeit, einer Vermutung zu folgen und tief in die Daten einzutauchen, darauf vertrauend, dass diese Ergebnisse durch Fakten gestützt sind. Indem Hubspot Daten in jede Aktion einbezieht, wird sichergestellt, dass jede Entscheidung ein Schritt nach vorn ist und dass die Teams über das richtige Tool verfügen, um jene Antworten zu erhalten, die sie benötigen, um ihren Vorsprung zu halten.


  • Account-Teams verwenden Looker, um Daten für Kunden einfach zu recherchieren und abzurufen.
  • Benutzerdefinierte Dashboards helfen Führungskräften, auf dem Laufenden zu bleiben, und bei der Vorbereitung auf Meetings.
  • Analysten können Zeit für wichtige Projekte aufwenden, anstatt Berichte zu erstellen.
  • Self-Service-Access beendet das Warten auf Analystenberichte.

Looker für SaaS-Lösungen

Im hart umkämpften SaaS-Markt kann schon die kleinste Entscheidung Erfolg oder Misserfolg bedeuten. Looker macht es einfach, Daten in jede Entscheidung einzubinden, von den Marketingausgaben und der Kundenbindung bis zur Identifizierung, welche Produkteigenschaften ein massives Wachstum auslösen können.