Was ist Datenvisualisierung?

Die effektive Nutzung der von Ihrer Organisation gesammelten und analysierten Daten wird mit zunehmendem Umfang und wachsender Anzahl von Datenquellen immer komplexer. Datenvisualisierung – die Darstellung von Daten durch Grafiken wie Diagramme, Graphen, Karten und Schaubilder ist der Schlüssel zur Gewinnung und zum Austausch von Erkenntnissen aus umfangreichen und komplexen Datenanalysen. Tools für die Datenvisualisierung erleichtern das Verständnis des Kontexts von Mustern, Disparitäten und Beziehungen, um in den Daten verborgene Trends und Chancen zu erkennen.

Warum ist Datenvisualisierung wichtig?

Datenvisualisierung ist ein wichtiges Hilfsmittel, um Ihnen ein besseres Verständnis der Daten zu verleihen und die Bedeutung dieser Daten für Ihr Unternehmen zu kommunizieren. Das menschliche Gehirn kann visuelle Informationen schneller und effizienter verarbeiten als schriftliche Informationen. Daher stellt die Datenvisualisierung eine Schlüsselkomponente bei der praktischen Entscheidungsfindung dar. Durch die Erstellung einer effektiven visuellen Darstellung von Daten können Sie Erkenntnisse schnell vermitteln und Entscheidungen schneller vornehmen. Andere Vorteile der Datenvisualisierung umfassen:

Trends und Muster mühelos ermitteln

Es ist einfacher, Trends und Ausreißer anhand von Daten zu erkennen, die in einem visuellen Format präsentiert werden, anstatt sich mit einer Tabellenkalkulationen oder einem Text auseinanderzusetzen.

Schneller Erkenntnisse gewinnen

Die Datenvisualisierung verdeutlicht die Komplexität von Datensätzen. Wenn Trends oder Muster sich leichter identifizieren lassen, dann wird die Datenanalyse unkomplizierter und ermöglicht die schnellere Gewinnung von Erkenntnissen. Sehen Sie sich unser Webinar an und erfahren Sie, wie Sie wirkungsvolle Dashboards erstellen können, aus denen Ihr Team aussagekräftige Einblicke gewinnen kann.

Schnellere Verbindungen zwischen Erkenntnissen und Strategien herstellen

Datenvisualisierung hilft Organisationen dabei, Daten und Korrelationen zu Problemen besser zu verstehen. Dieses Verständnis ermöglicht die effizientere Identifikation von Ursachen und eine schnellere Lösung von Problemen. Mit den Erkenntnissen aus Daten lassen sich spezifische geschäftliche Probleme effizienter lösen.

Daten auf vielfältige Weise deuten

Mittels Datenvisualisierung können Sie Ihre Daten eine Geschichte erzählen lassen. Die Nutzung der richtigen Visualisierung zur Darstellung einer Geschichte ist von maßgeblicher Bedeutung. Tools zur Datenvisualisierung ermöglichen Ihnen die Auswahl einer grafischen Visualisierung zum Erzählen dieser Geschichte – ganz gleich, ob Sie Werte vergleichen, eine Zusammensetzung zeigen, einen Wertebereich verstehen, einen Trend veranschaulichen, Ausreißer entdecken oder Beziehungen zwischen verschiedenen Datensätzen vergleichen möchten.

Arten der Datenvisualisierung

Es gibt viele verschiedene Arten von Grafiken für die Datenvisualisierung, mit denen sich die Informationen aus Ihren Daten vermitteln lassen. Die von Ihnen verwendete Datenvisualisierung hat Einfluss darauf, wie Ihre Daten verstanden und welche Entscheidungen auf der Grundlage dieses Verständnisses getroffen werden. Hier erfahren Sie, wie Sie das für Ihre Bedürfnisse optimale Diagramm oder Schaubild einfacher auswählen können. Dies ist eine kurze Liste mit den verschiedenen Arten von Diagrammen und Schaubildern:

  • Flächendiagramm
  • Balkendiagramm
  • Box-Plot
  • Blasendiagramm
  • Säulendiagramm
  • Spalten-Histogramm
  • Donut-Diagramm
  • Gruppiertes Säulendiagramm
  • Heatmap
  • Liniendiagramm
  • Tortendiagramm
  • Streudiagramm
  • Gestapeltes Balkendiagramm
  • Gestapeltes Säulendiagramm
  • Gestapelte Prozenttabelle
  • Tabelle

Mehr erfahren

Erleben Sie Datenvisualisierung im Einsatz

Erfahren Sie, wie Sie mehr aus der Visualisierungen herausholen können.

Demo anfordern