Der AWS-Kosten- und Nutzungsbericht verfolgt Ihre AWS-Nutzung und liefert die geschätzten Gebühren in Verbindung mit Ihrem AWS-Konto. Der Bericht enthält Einzelposten für jede eindeutige Kombination aus AWS-Produkt, Verwendungsart und Betrieb, die Ihr AWS-Konto verwendet. Sie können den AWS-Kosten- und Nutzungsbericht anpassen, um die Informationen entweder nach Stunden oder nach Tagen zu aggregieren.

Der Looker-Block für AWS-Kosten- und Nutzungsberichte bietet eine Fülle umfassender Informationen über die Nutzung der AWS-Dienste und die damit verbundenen Kosten. Ob Sie den Bericht nun nach Produkttyp, Benutzeridentität oder Region segmentiert benötigen, dieser Bericht kann auf beliebig viele Arten zugeschnitten werden, um die Kosten für jede Ihrer Geschäftsanforderungen richtig zuzuordnen. Sie können dann einen Drilldown in eine bestimmte Position durchführen, um noch mehr Details zu sehen, wie etwa das ausgewählte Betriebssystem, das Mietverhältnis, die Kaufoption (On-Demand, Spot oder reserviert) etc.

Dieser Block, der von den Experten der Produktteams von AWS und Looker zusammengestellt wurde, konzentriert sich auf die drei gängigsten Hebel zur Kosteneinsparung, einschließlich:

  • Erhöhung der Abdeckung und Nutzung reservierter Instanzen
  • Reduzierung der Datenübertragungskosten
  • Zuweisung von Kosten über benutzerdefinierte Variablen

Starten Sie eine Amazon Athena-Instanz, um in Sekundenschnelle auf Ihre CloudTrail-Daten aus S3 zugreifen und diese abfragen zu können, oder nutzen Sie Amazon Redshifts Spectrum-Funktion, um mühelos Dateien, die in S3 gespeichert sind, aus Ihrer Amazon Redshift-Datenbank abzufragen.