Looker-Datenmodellierung in drei Schritten

Schritt 1

Verbinden Sie Looker mit jeder Datenbank, die SQL-Abfragen unterstützt, und generieren Sie automatisch ein grundlegendes LookML-Modell.

Schritt 2

Arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen, um auf Ihrem Modell aufzubauen, oder setzen Sie eines unserer 100+ vorgefertigten LookML-Modellierungsmuster (Looker Blocks) ein, um die Entwicklung zu beschleunigen.

Schritt 3

Passen Sie Ihr Modell an die individuellen Kennzahlen Ihres Unternehmens an und aktualisieren und verwalten Sie Ihre Berichte einfach von einem Ort aus.


Datenmodellierung, die für Sie funktioniert

Definieren Sie die Geschäftslogik Ihres Unternehmens in Looker, damit sie vom gesamten Unternehmen genutzt werden kann. Definieren Sie Ihr Datenmodell einmalig und referenzieren Sie jedes Teil davon an anderer Stelle, um zu vermeiden, dass Sie die gleichen SQL-Abfragen immer wieder schreiben. Wenn sich Ihr Geschäft ändert, halten aktualisierte Kennzahlen alle Beteiligten auf der Grundlage frischer Daten in Einklang.

Ein Basismodell, sofort

Looker scannt Ihre Daten intelligent und leitet Beziehungen zwischen Tabellen in Ihrem Schema ab, um ein Basismodell für Sie aufzubauen. Dieses Basismodell verwendet die bereits in Ihrer Datenbank definierten Beziehungen, um Sie auf den aktuellen Stand zu bringen.

Wir sind auf Sie vorbereitet

Looker stellt vorgefertigte Analysevorlagen (Looker Blocks®) zur Verfügung, mit denen Sie innerhalb weniger Minuten von Daten zu Dashboard gelangen, wenn Sie auf gängigen Datenquellen aufbauen (z. B. Google Analytics oder Salesforce). Browsen Sie über 100 Looker Blocks auf dem Block Verzeichnis von Looker, um das Tempo Ihrer Datenmodellierung zu beschleunigen.

Was Kunden über die Modellierung von Daten mit Looker sagen

Es gibt viele Gründe, warum uns Looker gefiel. Einer davon war das Kern-LookML. Wir konnten einmal eine Metrik definieren und dann unseren Benutzern die Freiheit geben, ihre eigenen Berichte und Dashboards zu erstellen.

Will Sprunt, Leiter Business Intelligence Mehr erfahren

LookML lässt uns unsere Daten einmal modellieren und dann den Geschäftsanwendern die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten – ohne einen Datenanalysten zu benötigen.

Thoren Palacio, Leiter Daten und Analytik

Mit LookML konnten wir es einmal erstellen, es dann an unsere Geschäftsbenutzer übergeben und nie wieder darüber nachdenken.

Mehr erfahren

LookML war ein anderer Ansatz, alle Daten in eine einzige Quelle der Wahrheit zu bringen – und das hat den Benutzern gefallen.

Sean Bave, General Manager und VP

Wir sind da, um zu helfen – bei jedem Schritt auf dem Weg

Nutzen Sie die Professional Services von Looker, um Ihr Deployment zu beschleunigen.

Professional Services

Erzielen Sie maximale Erträge aus Ihrer BI-Investition durch die Partnerschaft mit Looker Professional Services und unserem Partner-Ökosystem.

Schulung

Bringen Sie Ihre Looker-Fähigkeiten auf die nächste Stufe, indem Sie an dedizierten Schulungs-Sitzungen teilnehmen.

Laufender Support

Die dedizierte technische Online-Hilfe von Looker-Analysten stellt sicher, dass Sie Hilfe im Kontext erhalten – wann immer Sie sie benötigen.

Entdecken Sie Ihre Liebe zur Analytik.

Business Intelligence, Big-Data-Analyse oder eine 360°-Ansicht Ihrer Kunden. Was auch immer Sie benötigen, Looker steht Ihnen zur Seite. Sprechen Sie einfach mit unseren Datenexperten.

Demo anfordern