Warum die BI-Plattform von Looker?

Looker hat die Leistungsfähigkeit von SQL genutzt, um eine einzigartig leistungsstarke Datenanalytikplattform zu entwickeln. Dies hilft Unternehmen, einen echten Mehrwert aus ihren Daten zu ziehen. Dies ermöglicht es jedem Mitarbeiter, anspruchsvolle und datenbezogene Fragen selbst zu stellen.

Definieren Sie Metriken nur einmal

Datenanalysten übersetzten ihr Wissen in LookML, Lookers einfache und dennoch leistungsstarke Datenmodellierungssprache. Definieren Sie Geschäftsmetriken (z.B. Customer Lifetime Value, Konversionsrate), sowie Tabellenbeziehungen nur einmal. Looker übersetzt diese Definitionen in SQL und ermöglich dadurch die Beantwortung jeglicher Fragen.

Geben Sie Ihren Daten Bedeutung

Durch Visualisierungen erzählen Ihre Daten eine Geschichte. Erstellen Sie leicht verständliche Berichte und ansprechende Dashboards, die es Ihren Benutzern ermöglichen, tiefer in die Datensätze einzutauchen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Teilen Sie datenintensive Visualisierungen ohne Mühe - jederzeit und von jedem Gerät aus.

Profitieren Sie von den heutigen Technologien

Moderne Datenbanken können problemlos riesige Datenmengen abfragen. Da Looker direkt mit Ihrer Datenbank verknüpft ist, können Sie diese Leistungsfähigkeit voll ausschöpfen. Ohne Daten zu extrahieren. Ohne Software herunterzuladen. Es gibt praktisch nichts, dass Sie nicht erkunden können.

Schaffen Sie eine Datenkultur

Datenanalysten stellen keinen Engpass mehr dar. Das gesamte Unternehmen kann auf zuverlässige und vertrauenswürdige Informationen zurückgreifen. Jeder kann sich seine eigenen Fragen beantworten und fundierte, auf Daten basierende Entscheidungen treffen.

So sieht das in der Praxis aus

Ein auf Daten basierender Tag: Einführung in Looker als gewerblicher Benutzer

Sehen Sie, was Looker für ein E-Commerce-Unternehmen leisten kann

Erhalten Sie einen umfassenden Einblick Ihrer Kundenreise

Wie Looker funktioniert

Schritt 1

Verbinden Sie Looker mit jeglicher relationalen Datenbank wie Amazon Redshift oder Google BigQuery.

Schritt 2

Lassen Sie Looker automatisch ein Datenmodell nach Ihrem Schema erstellen.

Schritt 3

Verfeinern Sie das Modell, um die einzigartigen Metriken und die Geschäftslogik Ihres Unternehmens widerzuspiegeln.

Schritt 4

Schaffen Sie die Grundlagen – KPI-Dashboards und Abteilungsberichte – und laden Sie alle Ihre Benutzer dazu ein, diese zu nutzen.

Letzter Schritt

Ermutigen Sie Benutzer, in die kuratierte Umgebung einzutauchen, um ihre Fragen zu beantworten – wissend, dass Ihre Fragen in präzises, performantes SQL verwandelt wird.

Entdecken Sie Ihre Liebe zur Analytik.

Business Intelligence, Big-Data-Analyse oder eine 360°-Ansicht Ihrer Kunden. Was auch immer Sie benötigen, Looker steht Ihnen zur Seite. Sprechen Sie einfach mit unseren Datenexperten.

Demo anfordern