Ein Match, das für die Cloud gemacht wurde

Eine leistungsfähige Datenbank verdient eine leistungsfähige Datenplattform.

  • Ganz gleich, ob Sie Gigabytes oder Petabytes von Daten abfragen, BigQuery skaliert nahtlos, um schnell Ergebnisse zu liefern
  • Mit nur 5 USD pro Terabyte ist die Abfrage von Big Data in BigQuery einfach, kostengünstig und für jeden Mitarbeiter verfügbar
  • BigQuery verarbeitet alle Arten von Daten ganz einfach, egal ob sie geschachtelt, reduziert oder gigantisch sind
Nutzung von Looker
Skalierbar

Überlassen Sie Looker das Schreiben Ihrer Anfragen und nutzen Sie dann die gesamte Leistungsfähigkeit von BigQuery, um die Antwort zu erhalten

Kostengünstig

Lookers BigQuery-Kostenschätzer läuft vor Ihrer Abfrage und ermöglicht es Ihnen, Grenzen pro Benutzer festzulegen. Das bedeutet: Keine Überraschungen, wenn Sie Ihre Rechnung erhalten

Flexibilität

Looker spricht nativ die Sprache von BigQuery. Fragen Sie verschachtelte Daten ab, schreiben Sie benutzerdefinierte Funktionen und nutzen Sie die Funktionen von BigQuery in vollem Umfang, alles über Looker

Leistungsstarke Funktionen auf BigQuery

BigQuery läuft auf der gleichen Hardware wie alle Produkte von Google, was bedeutet, dass es über den Enterprise-Maßstab hinaus skaliert ... zum Google-Maßstab. Das bedeutet, dass BigQuery mit dem Wachstum Ihrer Daten leistungsstark und kostengünstig bleibt. Wenn es um geschäftskritische Analytik geht, möchten Sie die gesamte Leistungsfähigkeit von BigQuery nutzen.

Maschinelles Lernen

Looker reduziert die Komplexität für eine schnellere Modellentwicklung in BigQuery. Reduzieren Sie die Wartezeit, operationalisieren Sie Workloads und erhalten Sie die prädiktiven Kennzahlen, die Sie brauchen.

Query-Kostenschätzer

BigQuery berechnet Gebühren basierend auf der Datenmenge, die Sie abfragen. Die meisten Tools zwingen Sie dazu, zu schätzen, was Ihre Anfrage kosten wird. Looker nutzt das komplette Toolset von BigQuery, um Ihnen die Kosten mitzuteilen, bevor Sie die Abfrage ausführen (und lässt Sie entsprechend Grenzen setzen).

Verschachtelte Tabellen

BigQuery macht es einfach, mit hierarchischen Daten umzugehen, aber seine spezielle Syntax lässt die meisten Tools ratlos zurück. Looker schreibt das richtige, leistungsstarke SQL für Sie.

Moderne Architektur

Sie bezahlen für ein Datenzentrum der nächsten Generation mit nahezu unbegrenzter Skalierbarkeit. Looker nutzt diese Leistung direkt, anstatt die Daten wie die meisten Tools zu extrahieren.

„Looker hat unsere Nutzung von Daten im gesamten Unternehmen demokratisiert. Man muss kein Mensch mit besonderen Fähigkeiten sein, um das zu können. Jeder kann das.“

Mehr erfahren

Letztendlich haben wir uns für BigQuery von Google entschieden, weil es eine einfache, vollständig verwaltete Lösung ist, eine cloudfreundliche Kostenstruktur hat und sich als interaktiver Analytics-Store bewährt hat.

- Jason Jho, Head of Data Engineering
Blue Apron 

Daten aus all Ihren Google Apps immer zur Hand

Verbinden Sie die Punkte und optimieren Sie die Ausgaben mit Looker.

  • Setzen Sie den neuen BigQuery-Datentransfer-Service von Google ein, um Rohdaten aus Google Apps in Googles Cloud-Datenzentrum zu zentralisieren
  • Stellen Sie dann zusätzlich die vorkonfigurierte Analytik und Dashboards von Looker bereit, um Anzeigen aus Adwords, Ansichten auf YouTube und Web-Besuche aus Google Analytics sofort zu verfolgen, alles an einem Ort